Playmobil bringt nicht nur K.I.T.T., sondern auch David Hasselhoff, alias Michael Knight

Andreas A. Berse

 · 14.05.2022

Playmobil bringt nicht nur K.I.T.T., sondern auch David Hasselhoff, alias Michael KnightFoto: Playmobil
Bei Playmobil geht David Hasselhoff, alias Michael Knight auf große Fahrt und natürlich sattelt er für seine unglaublichen TV-Abenteuer K.I.T.T in der Männchen-Baugröße 1:22,5]

Ganoven sucht lieber Deckung: Auch in der Playmobil-Welt geht Michael Knight nun mit K.I.T.T. auf Verbrecherjagd und macht den Dunkelmännern das Leben schwer.

Nein: Die Bond-Welt ist Playmobil* nicht genug. Ein weiteres Gimmick-Auto mit Kultcharakter fährt aus der kreativen Produkt-Garage der Zirndorfer: Und dieser Wagen hat sich auf der TV-Mattscheibe seinen Weltruhm erfahren und damit auch David Hasselhoff (I´am looking for freedom) zum Weltstar gemacht. Das Coupé heißt Knight Industries Two Thousand und basiert auf dem eher irdischen Pontiac Firebird Trans Am. Aber der Fernseh-Schlitten kann im Super-Pursuit-Mode 300 Meilen, also 480 Sachen fahren, aber erst in der vierten Staffel des Erfolgformats, das 90 Folgen erlebte.

Verlagssonderveröffentlichung
Auch bei den Spezialeffekten hat sich Playmobil nicht lumpen lassen: K.I.T.T. hat einen Drucker unter der Armaturentafel , Sound und Licht sind selbstverständlich mit an Bord ]Foto: Playmobil
Auch bei den Spezialeffekten hat sich Playmobil nicht lumpen lassen: K.I.T.T. hat einen Drucker unter der Armaturentafel , Sound und Licht sind selbstverständlich mit an Bord ]

Was wäre K.I.T.T ohne die passenden Gimmicks? Ein lahmer Firebird eben! Die Zirndorfer spendieren ihrem rasenden Filmhelden in 1:22,5 deshalb Licht und Sound. Sogar die Klappscheinwerfer an dem schwarzen Pontiac Trans Am lassen sich originalgetreu aufklappen. Wie beim Aston Martin von James Bond gibt es darüber hinaus ein drehbares Nummernschild und exklusiv hat K.I.T.T.* ein Zusatzlicht in der Motorhaube, das durch Berührung aktiviert wird. Der Playmobil-Firebird kann reden und zitiert mit der Originalstimme Sätze aus der Serie, die allen Fans bekannt vorkommen dürften.

Das Coolste am <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=13942&awinaffid=471469&clickref=MFZ+Playmobil+Knight+Rider&ued=https%3A%2F%2Fwww.mytoys.de%2Fplaymobil-playmobil-70924-knight-rider-k-i-t-t-23431742.html" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Playmobil-K.I.T.T.</a>* ist natürlich, dass die Fensterlinie so gestylt ist, das Michael Knight seine Flunke lässig aus dem Fenster hängen lassen kann. Das unterstreicht die Proportionen.]Foto: Playmobil
Das Coolste am Playmobil-K.I.T.T.* ist natürlich, dass die Fensterlinie so gestylt ist, das Michael Knight seine Flunke lässig aus dem Fenster hängen lassen kann. Das unterstreicht die Proportionen.]

Und bei David Hasselhoff im Knight-Kostüm belässt es Playmobil in dem Set, das bald für 79,95 Euro in den Handel kommt, natürlich nicht. Devon Miles und Dr. Bonnie Barstow samt Werkzeug und Computerkonsole sind natürlich mit von der Partie. Der Autor findet ja folgenden Spruch von K.I.T.T. am besten: “Neulich habe ich an einer Tankstelle getankt, wo die Bedienung so langsam war, dass meine Sitzbezüge aus der Mode waren, bevor ich voll getankt war.” Das lassen wir jetzt einmal im Raum stehen.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.