Die-Cast-Legende Corgi setzt auch 2022 auf Ford-Modelle in 1:43Foto: Werk

PKWDie-Cast-Legende Corgi setzt auch 2022 auf Ford-Modelle in 1:43

Andreas A. Berse

 1/20/2022, Lesezeit: 2 Minuten

Bei Corgi spielen Miniaturautos nach Originalen von Ford immer eine große Rolle. Jetzt debütieren bald in der 1:43-Serie Vanguards ein neuer Granada und ein Escort.

Nicht nur weil der Heimatmarkt für den großen britischen Namen für Spielzeugautos: Corgi immer eine entscheidende Rolle spielte, eroberte die Marke die Herzen der Sammler oft mit Ford-Miniaturen. Diesen roten Faden in der eigenen Geschichte spinnen die Briten auch 2022 erfolgreich weiter. Die große Limousine von Ford, der Granada liefert dabei die erste Neuheit für das Frühjahr. Das Vorbild ist ein Viertürer aus der kantigeren zweiten Generation und dort wiederum eine “Saloon”, wie ihn die Briten titulieren, nach dem Facelift ab 1981 mit dem nochmals modernisierten Kühlergrill. Diese letzte Variante zeigt Corgi in Cardinalred und in der Einspritzer-Version mit dem 2,8-Liter großen Sechszylinder unter der Haube. Leichtmetallfelgen, Heckspoiler und eine Schiebedachgravur samt großem Windabweiser liefert die Vanguards-Miniatur serienmäßig mit.

Der XR3i von Ford war so etwas wie der Frontalangriff auf den erfolgreichen Volkswagen GTI von Ford. Die neue Corgi-Version kommt in Sunburstred zu den 1:43-Sammlern.
Der XR3i von Ford war so etwas wie der Frontalangriff auf den erfolgreichen Volkswagen GTI von Ford. Die neue Corgi-Version kommt in Sunburstred zu den 1:43-Sammlern.

Die zweite Neuheit ist die Antwort von Ford auf die Erfolge des Volkswagen GTI, der Ford Escort XR3i. Ihn baut die Die-Cast-Legende als Neuerscheinung in Sunburstred nach – samt der originalgetreuen Vierlochfelgen und mit dem großen Heckspoiler in der Kontrastfarbe Schwarz auf der praktischen Heckklappe. Sogar die Zusatzscheinwerfer vor dem Grill fehlen diesem Neuzugang nicht. Sowohl der Ford Granada als auch der Escort kommen noch im Frühjahr und sind natürlich beide Rechtslenker. Die Preise im deutschen Fachhandel dürften um die 35 Euro liegen.