KREISVERKEHRRUND UMS MODELL – PS. Speicher kauft Sammlungen

Andreas A. Berse

 · 16.03.2022

KREISVERKEHR: RUND UMS MODELL – PS. Speicher kauft Sammlungen

SAMMELN: Diverse Maßstäbe Der PS.Speicher, die ohnehin schon größte Oldtimer-Sammlung Europas in Einbeck, stockt seinen Fuhrpark aktuell gigantisch auf.

Denn auf einen Schlag kommen gleich ein paar Tausend Exponate hinzu – allerdings en miniature. Genau sind es 15.000 Neuzugänge für das herrliche Museum im Norden. Hintergrund: Der PS.Speicher hat die Modellauto-Sammlung von Joachim Küster aus Salzhemmendorf im Landkreis Hameln-Pyrmont gekauft. Das macht schon einmal 10.000 Modelle. Bisher stand diese umfangreiche Kollektion Stoßstange an Stoßstange in 48 Vitrinen, die, verteilt auf 160 Quadratmeter und neun Einzelräume, ein kleines, aber sehr enges Privatmuseum der ganz besonderen Art bildeten.

Die Sammlung, die der PS.Speicher von Joachim Küster erwirbt, umfasst 10.000 Modelle aus ganz verschiedenen Maßstäben
Foto: Werke (10)

Lothar Meyer-Mertel, Gesch.ftsführer des PS.Speichers, im Gespräch mit MODELL FAHRZEUG: „Zusätzlich haben wir noch eine Sammlung mit 5000 Motorradminiaturen von einem weiteren Sammler angekauft. Wir planen, mit beiden Kollektionen einen eigenen Ausstellungsbereich in unserem PS.Speicher einzurichten, der sich diesen Themen der kleinen Modellfahrzeuge widmen wird. Jetzt geht es erst einmal um den perfekten und reibungslosen Transport. Das passende Konzept ist der nächste Schritt.“ Da sind wir doch schon jetzt gespannt, wie die Einbecker dieses reizvolle Thema in ihrem Hause inszenieren werden. Denn dafür sind sie ja ganz besonders be kannt.