Revell bringt Harry Potters Triple-Decker als 3D-Puzzle zum Selberbauen

Andreas A. Berse

 · 29.01.2022

Revell bringt Harry Potters Triple-Decker als 3D-Puzzle zum SelberbauenFoto: Werk

Der “Knight Bus” aus Harry Potter, ein lilafarbener AEC-Tripledecker, kommt jetzt als 3D-Puzzle des Bausatzspezialisten Revell aus Bünde zum Kunden.

Vor einigen Jahren hat Revell ein neues Produktpferd gesattelt: 3D Puzzles sollten das Programm des Bausatzherstellers aus Ostwestfalen abrunden. Schließlich muss man ein Puzzle ja auch zusammenbauen. Nun kommen auch langsam immer mehr Fahrzeuge in diesem Programm auf den Markt. Denn Anfang bei den Neuheiten für 2022 macht ein etwas anderer London-Bus, der nun lieferbar wird. Es ist der “Knight Bus” aus den Harry-Potter-Filmen.

Das Foto zeigt, wie Revell das 3D-Puzzle seines “Knight Bus” aus dem Harry-Potter-Film technisch in die einzelnen Bauteile zerlegt hat. Bauanleitung und Passgenauigkeit sind okay!]Foto: Werk
Das Foto zeigt, wie Revell das 3D-Puzzle seines “Knight Bus” aus dem Harry-Potter-Film technisch in die einzelnen Bauteile zerlegt hat. Bauanleitung und Passgenauigkeit sind okay!]

Auch für ungeübte Bastler dürfte es kein Problem sein, die insgesamt 73 sauber gefertigten Bauteile zusammenzufügen. Denn einerseits sind die Komponente exakt gefertigt und andererseits spendieren die Ostwestfalen ihrem Produkt eine übersichtliche Bauanleitung. Der lilafarbene Dreifachdecker misst komplett montiert knapp 32 Zentimeter in der Länge, ist satte 24 Zentimeter hoch und ist 12 Zentimeter breit. Sogar die Gardinen hat Revell nicht vergessen. Das Modell kostet: 24,99 Euro.