Playmobil treibt es ganz schön bunt beim Volkswagen Bulli und KäferFoto: Werk

NutzfahrzeugePlaymobil treibt es ganz schön bunt beim Volkswagen Bulli und Käfer

Andreas A. Berse

 4/12/2022, Lesezeit: 2 Minuten

Playmobil bringt beim Thema Volkswagen Bulli und Käfer jetzt Farbe ins Spiel: Mit einem Konfigurator, der für beide 1:22,5-Modellautos Wünsche erfüllen kann.

Beim Golf VI gab es noch eine unglaubliche vielfältige Palette an Sonderfarben, die der Kunde ordern konnte. Alles passé. Das macht Playmobil jetzt in seiner typischen Baugröße 1:22,5 besser. Denn der Erfolg der originalgetreuen Modelle für die Welt der genialen Männchen, Frauchen und mehr, hat die Zirndorfer nun zu einer sehr interessanten Idee animiert, die besonders die Volkswagen-Fans unter den Kunden begeistern wird. Ab sofort lassen sich auf Basis der beiden Playmobil-Produkte Bulli und Käfer Miniaturen mit individuellen Farben und Zuschnitt ordern. Die sollen dann in erstaunlich kurzer Zeit nach der Bestellung, im optimalen Fall schon nach sieben Werktagen, zum Kunden kommen.

Nicht nur beim Volkswagen Bulli, sondern auch beim Käfer sind für die Playmobil-Kunden ab sofort individuelle Wünsche in Farbe und Dekoration bestellbar ab Werk in Zirndorf ]Foto: Werk
Nicht nur beim Volkswagen Bulli, sondern auch beim Käfer sind für die Playmobil-Kunden ab sofort individuelle Wünsche in Farbe und Dekoration bestellbar ab Werk in Zirndorf ]

Beim Käfer hat der Kunde die Wahl zwischen vier Farben für das Interieur, sechs für die Kolorierung der Karosserie. Er kann ein persönliches Kennzeichen ordern und darf sich außerdem das beigelegte Figuren-Pärchen aus einer großen Auswahl von Möglichkeiten zusammenstellen. Dazu gibt es mehrere Dekorsets zur Auswahl. Beim Bulli gibt es fünf verschiedene Zweifarben-Lackierungen nach Wunsch und die Farbe des Dachs kann aus beiden Tönen individuell hinzugeordert werden. Hier ist die Innenraumfarbe aber immer dieselbe, ein helles Braun. Auch hier kann der Fan dann noch sein Kennzeichen wählen und sich zwischen verschiedenen Stickern entscheiden.

Dank der neuen Konfigurations-Möglichkeiten geht beim Volkswagen Käfer von Playmobil nicht nur bunt, sondern auch ausgesprochen elegant, bis hin zum Dress des stolzen VW-Fahrers ]Foto: Werk
Dank der neuen Konfigurations-Möglichkeiten geht beim Volkswagen Käfer von Playmobil nicht nur bunt, sondern auch ausgesprochen elegant, bis hin zum Dress des stolzen VW-Fahrers ]

Erstaunlich auch der Preis: Die individualisierten Volkswagen kosten 79,99 Euro, dass sind gerade einmal zehn Euro Aufpreis gegenüber einem standardisierten Set. Ein fairer Aufschlag. Jetzt hoffen wir natürlich, dass sich die Idee der Individualisierung noch in Zukunft auf weitere Projekte ausweiten wird. Ein Mini Cooper in Lilametallic wäre ganz besonders cool, ein Porsche 911 RS in Giftgrün extrem rassig und ein Mercedes-Benz 300 SL Flügeltürer selbstverständlich in Silber wäre natürlich auch so ein Traum. Schauen wir mal. Wenn´s beim Käfer und Bulli gut läuft, ist da noch so manche Überraschung aus Zirndorf möglich.