Dieser Mustang von Revell kommt schärfer daher, als es die Polizei erlaubt

Andreas A. Berse

 · 11.01.2022

Dieser Mustang von Revell kommt schärfer daher, als es die Polizei erlaubtFoto: Revell

Fast jeder kennt Revell als trandionsreichen Hersteller von Plastikbausätzen. Doch die Ostwestfalen sind auch bei funkferngesteuerten Miniaturen aktiv. Jetzt sogar mit einem speziellen Ford Mustang.

Okay: RC-Modelle nach Autovorbildern von Revell* in 1:24, das kennen wir schon länger. Eher selten sind bei den Ostwestfalen aber RC-Flitzer in größeren Maßstäben. Jetzt liefern die Macher aus Bünde da ein echtes Highlight in 1:12 aus, das 33 Zentimeter in der Länge misst: Einen Ford Mustang als “Police Car*” mit vielen Sonderfunktionen. Auch diese Novität kommt als “Ready-to-Run-Produkt” in den Handel. Bedeutet: Revell liefert das Auto inklusive Funkfernsteuerung für das 2,4-GHz-Band, USB-Ladekabel, Akku und einer ausführlichen Bauanleitung zum Kunden.

Den Akku aufladen, gerne auch über USB, und einfach losfahren: So geht das beim Mustang “Police Car”, das jetzt bei Revell in 1:12 in den Fachhandel kommt. Ideal für Einsteiger! ]Foto: Revell
Den Akku aufladen, gerne auch über USB, und einfach losfahren: So geht das beim Mustang “Police Car”, das jetzt bei Revell in 1:12 in den Fachhandel kommt. Ideal für Einsteiger! ]

Das Vorbild für das “Police Car” von Revell liefert ein Ford Mustang als Fastback Coupé, das aus der Generation V. stammt, die zwischen 2004 und 2014 von den Bändern lief. Eine Zweikanal-Funkfernsteuerung ist bei Revell natürlich gesetzt, damit sich der Flitzer im Wohnzimmer oder auf dem Parkplatz oder der Rennstrecke exakt manövieren lässt. Doch Revell hat seiner Neuheit darüber hinaus noch ein paar weitere interessante Extras spendiert.

Der Vergleich mit der Hand zeigt eindeutig, dass sich der Käufer des Ford Mustang als “Police Car” von Revell auf ein großes Modell mit hohem Spielwert freuen darf ]Foto: Revell
Der Vergleich mit der Hand zeigt eindeutig, dass sich der Käufer des Ford Mustang als “Police Car” von Revell auf ein großes Modell mit hohem Spielwert freuen darf ]

Ja: Revell hat die Spendierhosen an. Denn das neue Mustang-Modell in schwarz-weißer Dekoration hat als serienmäßiges Extra schon ein LED-Licht für die Frontscheinwerfer sowie die Rückleuchten mit an Bord. Und selbstverständlich ist auch ein funktionstüchtiges Blaulicht ebenfalls gesetzt, das mit dem passenden Sound für die Verfolgungsjagden gekoppelt ist. Die robuste Karosserie hält auch ein paar kleinere Rempler klaglos aus. Für 47,99 Euro ist das Ford Mustang “Police Car” der Ostwestfalen ein faires Angebot >> hier erhältlich*.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.