WSI bringt nach knapp zehn Jahren eigenen Liebherr-Meilenstein wieder in 1:87

NutzfahrzeugeWSI bringt nach knapp zehn Jahren eigenen Liebherr-Meilenstein wieder in 1:87

Andreas A. Berse

 3/12/2022, Lesezeit: 2 Minuten

Ja, da darf sich WSI auch einmal selbst zitieren: Die Schwerlastexperten bringen den Liebherr LTM 1750 in rot-schwarzen Mammoet-Version in 1:87 in den Handel.

In rot-schwarzer Mammoet-Lackierung kam diese Version des Liebherr LTM 1750 vor knapp zehn Jahren bei WSI als Industriemodell auf den Markt, im Set mit einem passenden Tieflader mit einem Mercedes-Benz Actros als Zugfahrzeug. Der LTM 1750-9.1 ist die Krone der Mobilkrane der Spezialisten aus Biberach an der Riß. Er kann 800 Tonnen Traglast managen, hat einen Teleskopausleger mit bis zu 52 Metern Länge und rollt auf nicht weniger als neun Achsen zur Baustelle. Mittlerweile gibt es allerdings einen Kollegen, der sogar 1200 Tonnen schafft.

Jetzt liefert WSI aus Nieuwegein in den Niederlanden die Dekorationsversion, die es bisher nur als Set zusammen mit Tiefladerzug vom Liebherr LTM 1750-9.1 gab: in rot-schwarzer Mammoet-Variante ]Foto: Werk
Jetzt liefert WSI aus Nieuwegein in den Niederlanden die Dekorationsversion, die es bisher nur als Set zusammen mit Tiefladerzug vom Liebherr LTM 1750-9.1 gab: in rot-schwarzer Mammoet-Variante ]

Auf den ersten Blick überzeugt auch diese Version des LTM 1750 mit ihrer filigranen Machart, die sich in Sammlerkreisen schon herumgesprochen und Fans gefunden hat. Die zweite Facette der niederländischen Modelle ist aber ihre beinahe unglaubliche und stets originalgetreue Funktionalität, trotz der kompakten Baugröße. Und das bedeutet eben bei einem extremen Kran wie dem 800-Tonnen-Modell, dass hier auch en miniature, also in 1:87 Extremes zu leisten ist.

Auf diesem Foto ist auf einen Blick zu erkennen, dass WSI auch bei seinen 1:87-Produkten sehr viel Wert auf vorbildgerechte Funktionalität legt. Der Liebherr LTM 1750 ist dafür ein großartiges Beispiel. ]Foto: Werk
Auf diesem Foto ist auf einen Blick zu erkennen, dass WSI auch bei seinen 1:87-Produkten sehr viel Wert auf vorbildgerechte Funktionalität legt. Der Liebherr LTM 1750 ist dafür ein großartiges Beispiel. ]

Mit der Mammoet-Version, die jetzt bald in den Handel kommt, schließt sich für WSI also der Kreis. Das damalige Industriemodell unterstrich vor knapp zehn Jahren die Leistungsfähigkeit der damals noch jungen Firma. Jetzt kommt der passende Kran genau in der Version zum Händler, in der er damals im Set für Furore gesorgt hat und den Niederländern Respekt in der Branche verschaffte. WSI bieten den rot-schwarzen Liebherr LTM 1750-9.1 in seinem Shop für 79 Euro an.