Kurz und kernig: Autobianchi A112 von TTSFoto: C. Hoffmann (6), Werk (3)

SlotracingKurz und kernig: Autobianchi A112 von TTS

Andreas A.Berse 

18.6.2021, Lesezeit: 1 Minute

Auch technisch ist der Autobianchi A112 von TTS eine Besonderheit. Denn die 1:24-Spezialisten statten ihren Rennzwerg mit Frontmotor aus, egal ob er in der „Alitalia“- oder der „Scuderia-Vesuvio“-Version an den Start geht. Der Flitzer hat ein Performance-Metallchassis, aber TTS verbaut keine Magneten. Da ist Fahrkunst beim Driften gefragt! Preis: 129,95 Euro.