Starker Nürburgring-Siegertyp

SlotracingStarker Nürburgring-Siegertyp

Andreas A.Berse 

18.6.2021, Lesezeit: 1 Minute

Carrera bringt den grün-weißen Audi R8 LMS aus der Regenschlacht nun in 1:32 als Neuheit auf die Schiene.

Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Foto: C. Hoffmann (6), Werk (3)
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Foto: C. Hoffmann (6), Werk (3)
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Foto: C. Hoffmann (6), Werk (3)
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Foto: C. Hoffmann (6), Werk (3)
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Foto: C. Hoffmann (6), Werk (3)
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Foto: C. Hoffmann (6), Werk (3)
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS
Audi R8 LMS

Hinter dem Sieg der Startnummer 29 von Land Motorsport beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring im Jahr 2017 versteckt sich ein Drama. Ein riskanter Wechsel auf Regenreifen und dazu passendes Eifelwetter ebneten Connor de Phillippi, Christopher Mies, Markus Winkelhock und Kelvin van der Linde den Sieg in einem schon verloren geglaubten Rennen. Carrera bringt den grün-weißen Audi R8 LMS aus der Regenschlacht nun in 1:32 als Neuheit auf die Schiene. Der sehr komplex dekorierte Renner mit aufmerksam eingerichtetem Interieur samt Fahrerfigur kostet in Digitalversion 69,95 Euro und für das analoge Evolutions- System 47,95 Euro. Die Anbauteile wie Telemetrieantenne, Rückspiegel und Heckflügel sind originalgetreu geformt, das Loch in der Fronthaube mündet in einen fein geriffelten Kühler – ein echter Siegertyp für die Schlitzpiste