Wechsel bei Weise-Toys

NewsWechsel bei Weise-Toys

Andreas A.Berse 

8.7.2021, Lesezeit: 1 Minute

Es tut sich etwas bei Weise-Toys, dem Spezialisten für Traktoren- und Landwirtschaftsmodelle in der Baugröße 1:32. Bram Sevens von Holland Oto B.V. wird die Marke in Zukunft weiterführen. Manfred Weise, der Gründer, zieht sich ab dem 1. Juli als Besitzer und aus dem operativen Geschäft zurück und wird als Berater in strategischen Fragen weiterhin unterstützend zur Seite stehen.

Weise sammelte über 30 Jahre Erfahrungen als Händler für antiquarisches Spielzeug und gab zusammen mit Dr. Wilfried Raschke von 1991 bis 2009 das Nachschlagewerk für den Siku-Sammler, den Siku Sammlerkatalog RAWE heraus. 2007 zur Agritechnica in Hannover gründete Manfred Weise schließlich Weise-Toys, um mit dieser Firma Landwirtschaftsmodelle in 1:32 anzufertigen. Diese Die-Cast-Modelle sind vor allem wegen ihrer guten Detaillierung und der technischen Finessen in der Konstruktion bei Sammlern sehr beliebt. Das Team von Weise-Toys, neben dem Gründer Barbara Koch und Meikel Klein möchte sich auf diesem Wege auch für die langjährige Zusammenarbeit mit seinen Kunden, deren Hilfestellung und Ratschläge bedanken und hofft, dass diese Unterstützung in Zukunft auch dem Team von Holland Oto B.V. zugutekommen wird. Manfred Weise möchte der Marke Weise-Toys mit diesem Schritt eine gute Perspektive für die Zukunft verschaffen. Die neue Kontakt-Adresse für Weise-Toys lautet ab sofort: https://www.hollandoto.nl/.