VW T6 von Hünerbein als FeuerwehrFoto: Werk

NewsVW T6 von Hünerbein als Feuerwehr

 

13.9.2021, Lesezeit: 2 Minuten

Das Modell-Center Hünerbeim am Markt in Aachen ist eine Institution. Das Fachgeschäft wird 75 Jahre jung und präsentiert den Sammlern als Sondermodell einen Volkswagen T6 mit Blaulicht auf Rietze-Basis in der Baugröße 1:87.

Bereits im Jahr 1946 gründeten Matthias und Hubertine Hünerbein ein Fachgeschäft für Spielwaren und Fahrräder. Heute ist das Modell-Center Hünerbein am Markt in der Domstadt eines der Traditionsgeschäfte für Modellauto- und Eisenbahnfans in Deutschland. Zum 75. kommt jetzt deshalb ein 1:87-Sondermodell mit viel Lokalkolorit zu den Sammlern. Das Vorbild liefert der Volkswagen T6, der bei der Berufsfeuerwehr Aachen im Einsatz ist. Den Raritätenstatus unterstreicht Hünerbein mit der äußerst knappen Limitierung von nur 175 Stück weltweit. Die Basis für diese Extraversion des Einsatzleitwagens Florian Aachen 01 mit der Dachkennung “AC-FW 92” liefert das sehr fein gravierte Kunststoffmodell des Volkswagen T6 von Rietze aus Altdorf. Das Foto zeigt, wie die Verkleinerung passend zur Spurweite H0 sogar auf der Motorhaube des Originals eine gute Figur macht. Hünerbein und die Berufsfeuerwehr pflegen seit Jahren eine sehr fruchtbare Verbindung, die sich immer wieder in sehr interessanten und vor allem originalgetreuen Miniaturen in der Baugröße 1:87 niederschlägt. Die Sammler können Florian 1 en miniature übrigens ab sofort bestellen. Der rote Transporter mit Blaulicht kostet 29,95 Euro, zuzüglich Versand. Das ist angesichts der überzeugenden Machart und der strengen Limitierung eine faires Angebot. Und es könnte sein, dass der feuerwehrrote VW T6 nicht das letzte Modellauto-Sondermodell der rührigen Aachener in ihrem Jubeljahr sein wird.