Rialtos neue Fiat-LimousineFoto: Rialto Models

NewsRialtos neue Fiat-Limousine

 

5.9.2021, Lesezeit: 2 Minuten

Lange nichts mehr gehört von Rialto Models aus den Niederlanden. Doch jetzt bringen die Resinespezialisten einen Fiat 850 als Limousine aus Resine und in 1:43.

Endlich mal wieder etwas Neues von Rialto Models. Der Kleinserienspezialist aus Zoetermeer im Süden der Niederlande stellt ab sofort eine kompakte Fiat-Limousine in die Händlerregale: den Fiat 850 als Viertürer. Er geht auf einen Entwurf der Karosseriebaufirma Francis Lombardi von 1965 zurück und trug den Projektnamen “Lucciola”. Der Fiat 850 war ein Topseller der Italiener, der von 1964 bis 1973 ab Werk als zweitürige Limousine, rassiges Fließheckcoupé und Spider im Angebot war. Fiat verkaufte 2,3 Millonen Fahrzeuge vom 85oer. Ironie des Schicksals: Die viertürige Version lieferte Seat, das den 850 in spanischer Lizenz baute, sogar ab Werk aus, allerdings mit kleineren Veränderungen zum Lombardi-Entwurf.

Rialto Models fertigt seine Miniaturen mit Karosserien aus Resine und setzt dabei auf wenige, sauber verarbeitete Zurücksteile zu Dekoration.Foto: Rialto Models
Rialto Models fertigt seine Miniaturen mit Karosserien aus Resine und setzt dabei auf wenige, sauber verarbeitete Zurücksteile zu Dekoration.
Rialto Models fertigt seine Miniaturen mit Karosserien aus Resine und setzt dabei auf wenige, sauber verarbeitete Zurücksteile zu Dekoration.Foto: Rialto Models
Rialto Models fertigt seine Miniaturen mit Karosserien aus Resine und setzt dabei auf wenige, sauber verarbeitete Zurücksteile zu Dekoration.

Der Neue von Rialto kommt in Cremeweiß und pflegt den Stil des Hauses. Die fein gravierte Kaosserie ist aus Resine hergestellt und sauber lackiert. Die Inneneinrichtung ist zweifarbig gestaltet. Frontscheinwerfer und Rückleuchten, Stoßstangen und Radkappen tragen chromartigen Schimmer. Die Rückleuchten sind farbig bemalt. Für die Fensterrahemn gibt es Fotoätzteile. So bleibt auch der Fiat 850 Berlina als viertürige Limousine dem Style von Rialto Models treu. Für seinen verkleinerten “Lucciola” verlangt Rialto Models im eigenen Shop 119 Euro.