Playmobil setzt auf ChromglanzFoto: Playmobil

NewsPlaymobil setzt auf Chromglanz

 

2.8.2021, Lesezeit: 2 Minuten

Playmobil pimt seine beiden Volkswagen-Klassiker mit jeder Menge Chrom, die den Käfer und den Bulli für die Männchenwelt in der exakten Baugröße 1:22,5 noch interessanter erscheinen lassen und ihnen einen Hauch von Luxus schenken.

Playmobil motzt mit seiner „Special Edition“ die beiden Volkswagen-Klassiker auf, die vor ein paar Monaten zum ersten Mal ins Rampenlicht fuhren. Wichtigstes Erkennungsmerkmal: Chrom für Stoßstangen, Radkappen und Frontscheinwerfer.

Doch der Reihe nach: Beginnen wir mit dem Bulli der ersten Generation, der in der “Special Edition” in einer Farbkombination aus Türkis und Cremeweiß an den Start geht. Dazu gibt es ein Logo „Aloha Surfer“ auf den Flanken, ein vollbärtiges Männchen im Maßstab 1:22,5 als Fahrer und einen weiß-schwarzen Hund als Beifahrer. Auf dem ebenfalls verchromten Dachgepäckträger ist ein feuerrotes Surfbrett befestigt. Preis des Sets mit 65 Teilen: 69,90 Euro.

Dass der beige Käfer nicht in den Urlaub, sondern eher zur Arbeit fährt, zeigt das Playmobil-Gepäck auf dem DachträgerFoto: Playmobil
Dass der beige Käfer nicht in den Urlaub, sondern eher zur Arbeit fährt, zeigt das Playmobil-Gepäck auf dem Dachträger
Dass der beige Käfer nicht in den Urlaub, sondern eher zur Arbeit fährt, zeigt das Playmobil-Gepäck auf dem DachträgerFoto: Playmobil
Dass der beige Käfer nicht in den Urlaub, sondern eher zur Arbeit fährt, zeigt das Playmobil-Gepäck auf dem Dachträger

Auch der Käfer erhält bei Playmobil eine liebevolle Modellpflege mit jeder Menge Chromglanz. Der Zweitürer kommt als “Special Editon” in Beigegelb, hat braune Sitze, ein Männchen als Fahrer, das eine Brille trägt, und auch hier ist der große Gepäckträger auf dem Dach genauso mit Chromglanz geschmückt wie die beiden runden Außenspiegel. Auf dem Dach sind mit Spannbändern eine große Kiste, eine kleinere Werkzeugkiste und Schraubenschlüssel, Radkreuz und vieles mehr gesichert. Es geht also nicht in den Urlaub mit dem Boxer, sondern wohl eher zur Arbeit! Die Felgen sind Weiß, die passenden Radkappen tragen natürlich Chromglanz. Das Set aus insgesamt 51 Teilen kostet im Fachhandel 59,99 Euro.

Wir warten dann schon einmal als logische Fortsetzung des Volkswagen-Themas im Maßstab 1:22,5 auf den passenden Lieferwagen des Bulli und natürlich auf den Käfer als schickes knallrotes Cabriolet mit Blondine hinter dem Lenkrad! Fortsetzung folgt?