Gefängniszelle mit AllradFoto: Autopioneer

NewsGefängniszelle mit Allrad

 

27.8.2021, Lesezeit: 2 Minuten

Das Salz in der Suppe jedes Polizeimodelle-Sammlers sind natürlich die Exoten, die noch keiner hat. Trax bringt jetzt einen Ford Ranger in 1:43 und Resine, der genau zu diesem Steckbrief passt und den Autopioneer in Deutschland liefern kann.

Gute Polizisten müssen wie Spürhunde sein und die Fährte aufnehmen. Thorsten Sabrautzky nimmt gerne die Fährte auf, wenn es um exotische Modellautos geht, die er auf seiner Webpage “Besondere Modellautos - Autopioneer” anbietet. Mit der Zeit entstand so auch eine interessante geschäftliche Verbindung zu Trax, einem Resine-Label aus Down Under, das sich vorwiegend mit Originalen befasst, die in Australien auf den Straßen unterwegs sind. Neben chromschwangeren Oldtimern und fetten Musclecars mit V8 unter der Haube liefern auch Einsatzfahrzeuge die Vorlagen für die Resineminiaturen aus dem Land des Känguruhs.

Die Seitenlinie des Polizeifahrzeugs von Trax in 1:43 zeigt vorne die wohlbekannte Form des Ford Pick-ups Ranger, hinten aber einen sehr ungewöhnlichen SpezialaufbauFoto: Autopioneer
Die Seitenlinie des Polizeifahrzeugs von Trax in 1:43 zeigt vorne die wohlbekannte Form des Ford Pick-ups Ranger, hinten aber einen sehr ungewöhnlichen Spezialaufbau
Die Seitenlinie des Polizeifahrzeugs von Trax in 1:43 zeigt vorne die wohlbekannte Form des Ford Pick-ups Ranger, hinten aber einen sehr ungewöhnlichen SpezialaufbauFoto: Autopioneer
Die Seitenlinie des Polizeifahrzeugs von Trax in 1:43 zeigt vorne die wohlbekannte Form des Ford Pick-ups Ranger, hinten aber einen sehr ungewöhnlichen Spezialaufbau

Die Geschichte vom ungewöhnlichen Heck des hier abgelichteten Vehikels ist schnell erzählt. Der Paddy Wagon auf Basis des Ford Ranger von 2008 ist nichts anderes als ein Gefangenen-Transporter, der mit seinem 3,2 Liter großen Dieselmotor die Verurteilten von einem Knast zum anderen überführt. Weiteres Sonderzubehör sind der massive schwarze Rammschutz an der Front, der Warnbalken auf dem Dach mit Lichtern in Rot, Weiß und Blau und auch diverse Finessen im vorwiegend schwarzen Interieur der Doppelkabine. Bei Autopioneer kostet der Ford Ranger Paddy Wagon von 2008 aus dem Hause Trax exakt 109,95 Euro, so lange der Vorrat reicht.