Der Silberschatz: Wikings 2020er-Silberlinge in 1:160 und 1:87

ModellfahrzeugDer Silberschatz: Wikings 2020er-Silberlinge in 1:160 und 1:87

Andreas A.Berse 

26.7.2021, Lesezeit: 2 Minuten

Alljährlich zur Spielwarenmesse Nürnberg schürft Wiking sein Neuheiten-Silber – auch im Jahr 2020.

Bild 7
Foto: Werk
Egal ob N-Bagger, Magirus-Hauber, Claas-Traktoren, Lada Niva, Volvo-Hauber, Mercedes-Cabrios oder Still- Lader – das Wiking-Programm bleibt divers.
Egal ob N-Bagger, Magirus-Hauber, Claas-Traktoren, Lada Niva, Volvo-Hauber, Mercedes-Cabrios oder Still- Lader – das Wiking-Programm bleibt divers.
Foto: Werk
Bild 2
Foto: Werk
Bild 3
Foto: Werk
Bild 4
Foto: Werk
Bild 5
Foto: Werk
Bild 6
Foto: Werk
Bild 7
Foto: Werk
Egal ob N-Bagger, Magirus-Hauber, Claas-Traktoren, Lada Niva, Volvo-Hauber, Mercedes-Cabrios oder Still- Lader – das Wiking-Programm bleibt divers.
Egal ob N-Bagger, Magirus-Hauber, Claas-Traktoren, Lada Niva, Volvo-Hauber, Mercedes-Cabrios oder Still- Lader – das Wiking-Programm bleibt divers.
Foto: Werk
Egal ob N-Bagger, Magirus-Hauber, Claas-Traktoren, Lada Niva, Volvo-Hauber, Mercedes-Cabrios oder Still- Lader – das Wiking-Programm bleibt divers.
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7

Wiking goes east – das beweist jedenfalls die Pkw-Neuheit bei den Silberlingen: der Lada Niva, das Russen-SUV, kommt in H0. Osteuropa hat in 1:87 Konjunktur, und Wiking will auch hier seine Fuhrpark-Kompetenz 2020 unterstreichen. Die Mercedes-Klassiker 220 S und 280 SE stehen als viersitzige Cabriolets mit überarbeiteten Interieurs bereit, die den luxuriösen Originalen besser gerecht werden. Noch mehr silberne Versprechen für 2020 gibt es bei den Nutzfahrzeugen. Der Magirus Eckhauber der dritten Generation feiert als Sattelzugmaschine sein Debüt. Der Kubische von Mercedes-Benz kommt mit neuem Grill und neuen Fahrwerken als Dreiachser sowie Sattelzugmaschine. Ein weiterer kantiger Nutz- fahrzeug-Typ, der Volvo-Hauber, überrascht 2020 dank neuer Fahr- werke mit weiteren Baumaschinenvarianten. Klein, aber in jedem Falle oho präsentiert sich außerdem das fein gravierte Facelift des Still RX70 Laders der Wikinger. Ebenfalls nicht zu kurz kommt der traditionsreiche Landwirtschaftsbereich der Lüdenscheider. Die neuen Xerion-Traktoren sind nun auf Rädern oder wahlweise dem cleveren Raupenantrieb namens Terra Trac als Halbnuller auf dem Feld unterwegs. Mit dem dreiachsigen Pöttinger-Ladewagen pflückt Wiking ein weiteres Anhängerprojekt der Größe XXXL während des anstehenden Modelljahres, um Ernte bei den 1:87-Fans einzufahren. Im letzten Jahr feierten die 1:160-Wikinger ihren 50. Geburtstag. Da darf 2020 natürlich auch hier eine gut ausgewählte Neuheit nicht fehlen. Und die kommt mit dem klassischen Hanomag-Radlader, wahlweise mit und ohne Dach, auch bis 31. Dezember ganz bestimmt in den Handel.