Für Cherrypicker: Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43

ModellfahrzeugFür Cherrypicker: Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43

Andreas A.Berse 

23.6.2021, Lesezeit: 1 Minute

Das cherrymetallicfarbene Heritage-Modell des 911 4S Targa baut Minichamps für Zuffenhausen in 1:43.

Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Foto: C. Hoffmann
Seinem Heritage-Targa spendiert Minichamps in 1:43 eine fantastische Lackierung und ein mehrfarbiges Elfer-Interieur
Seinem Heritage-Targa spendiert Minichamps in 1:43 eine fantastische Lackierung und ein mehrfarbiges Elfer-Interieur
Foto: C. Hoffmann
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Foto: C. Hoffmann
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Foto: C. Hoffmann
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Foto: C. Hoffmann
Seinem Heritage-Targa spendiert Minichamps in 1:43 eine fantastische Lackierung und ein mehrfarbiges Elfer-Interieur
Seinem Heritage-Targa spendiert Minichamps in 1:43 eine fantastische Lackierung und ein mehrfarbiges Elfer-Interieur
Foto: C. Hoffmann
Seinem Heritage-Targa spendiert Minichamps in 1:43 eine fantastische Lackierung und ein mehrfarbiges Elfer-Interieur
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43
Porsche 911 4S Targa „Heritage“ von Minichamps in 1:43

Das erste Modell aus der Heritage Design Edition von Porsche ist ein 911 4S Targa, an dem nicht nur die cherrymetallicfarbene Außenlackierung und das atacamabeige Interieur wunderbar ins Auge stechen. Der Wagen trägt außerdem einen weißen Porsche-Schriftzug zwischen den Radausschnitten, die Startnummer 50 auf den Türen und weiße Zierflächen auf den Kotflügeln, die man in den Fünfzigern und Sechzigern auch „Spears“ nannte und die sogar den James-Dean-Spider zierten. Minichamps baut die 1:43-Version und betört uns dabei zunächst einmal mit dem tief glänzenden Lack. Eyecatcher Nummer zwei ist das helle Interieur, das die Fähigkeiten der Aachener in der Dekoration noch deutlicher vor Augen führt. Fünfarmfelgen in filigraner Ausführung runden den überzeugenden Gesamteindruck ab. Minichamps liefert das Sondermodell an Porsche jetzt in cherryfarbener Sonderbox. Das makellos verarbeitete Zinkdruckgussmodell kostet beim Porsche- Händler 49 Euro. Da Porsche noch weitere Modelle in dieser Heritage-Serie angekündigt hat, könnte hier für die Elfer- Fans unter den Miniaturensammlern bald ein sehr interessantes 1:43-Thema entstehen.