Die Museen fahren wieder hoch

Deutschland hat Automobilmuseen, um die uns die Welt beneidet. Und die öffnen gerade wieder ihre Toren und füllen sich mit neuem Leben. Das gilt gleichermaßen für das Porsche-Museum in Zuffenhausen https://www.porsche.com/museum/de/, das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart (zunächst nur Freitag bis Sonntag geöffnet) https://www.mercedes-benz.com/de/classic/museum/, das Museum Mobile in Ingolstadt https://www.audi.de/de/foren/de/audi-forum-ingolstadt/audi-museum-mobile.html , die Museen und Eventlocations der Autostadt in Wolfsburg https://www.autostadt.de/, die musealen Bereiche der BMW Welt in München https://www.bmw-welt.com/ und auch das August Horch Museum in Zwickau (neue Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag 11 bis 17 Uhr) https://www.horch-museum.de/, um nur einmal die wichtigsten Locations ohne Anspruch auf Vollständigkeit zu nennen. Für die Modellautosammler sind diese Museen natürlich eine Inspiration und schon deshalb eine Reise wert. Viel wichtiger ist aber noch, dass einige der hier aufgeführten Automobiltempel in ihren Shops auch Sonderauflagen von Miniaturen anbieten, die woanders so nicht zu kaufen sind. Auch deshalb lohnt sich nun wieder ein Besuch gleich doppelt. Die ganz aktuellen Öffnungszeiten auch an Feiertagen und auch die Besonderheiten, die für Besucher in Coronazeiten gelten, finden Sie unter den angegebenen Links. Wir wünschen allen Lesern viel Spaß bei ihrem Besuch vor Ort.

Aktuelle Ausgabe 03/20

Neueste Beiträge

Die große Welt der Autominiaturen

MODELL FAHRZEUG liefert als Magazin alle zwei Monate den hoch verdichteten Treibstoff für all diese Leidenschaften, berichtet als aktuelles Heft über die Neuheiten, die wirklich wichtig sind, liefert Tests anhand von nachvollziehbaren Kriterien, widmet sich aber vor allem dem wichtigsten Aspekt des Themas Modellauto: dem Spaß.

In Kooperation mit: