Dein Auto als Hot-Wheels-Flitzer

Autobild macht Träume wahr: Wer hätte nicht gerne sein Auto als Hot-Wheels-Modell in der Baugröße 1:64 im Regal stehen? Und das Beste dabei: Der Gewinner fährt auf der Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin-Klassik 2019 mit.

 

 

Bis zum 21 Juli 2019 können sich Interessenten bewerben und ihre Vorschläge, also ihr Original, dass sie gerne als 1:64-Modell realisiert hätten, einsenden. Mehr zu dieser Aktion finden sie unter https://www.autobild.de/artikel/aktions-hot-wheels-legends-tour-germany.15022549.html . Unter allen Einsendern kürt die Jury aus Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und Tuning-Profil Sidney Hoffmann zusammen mit einem Hot-Wheels-Designer aus den Vereinigten Staaten dann die beiden Gewinner. Beide Gewinner treten dann während der Hamburg-Berlin-Klassik in verschiedenen Challenges an. Der Sieger aus diesem Wettbewerb fährt vom 5. bis 9. Nomber 2019 auf die große Tuningmesse SEMA-Show in die USA nach Las Vegas. Dort findet dann auch das Finale der amerikanischen Hot-Wheels-Legends-Tour statt. Das Fahrzeug aus dem Wettbewerb von Autobild reiht sich in die amerikanischen Kandidaten mit ein und hat so auch die Chance zum Sieger zu werden. Bewertet wird in der Jury nach den Kriterien Authentizität, Kreativität und Garagen-Geist. Besticht das Vorbild durch einzigartige Details? Hat der Teilnehmer selber an seinem Auto geschraubt und hat das Vorbild einfach das coole Potenzial, dass ein Hot-Wheels-Modell haben sollte? All das entscheidet letztendlich über den Sieg in diesem Wettbewerb. Mehr Infos gibt es unter dem oben angegebenen Link.

Neueste Beiträge

Die große Welt der Autominiaturen

MODELL FAHRZEUG liefert als Magazin alle zwei Monate den hoch verdichteten Treibstoff für all diese Leidenschaften, berichtet als aktuelles Heft über die Neuheiten, die wirklich wichtig sind, liefert Tests anhand von nachvollziehbaren Kriterien, widmet sich aber vor allem dem wichtigsten Aspekt des Themas Modellauto: dem Spaß.

In Kooperation mit: