De Agostini startet VW-Klassikerserie

De Agostini nimmt sich in der Baugröße 1:43 des Themas Volkswagen an und startet eine clever gemischte Klassikerserie mit Zinkdruckgussminiaturen nach Vorbildern des Automobilherstellers vom Mittellandkanal.Die ersten drei Miniaturen aus dem Programm (Infos unter: www.deagostini.de/vw-sammlung) sind bereits am Start und kommen jeweils mit einem Heft zum Original zum Kunden. Am Anfang steht natürlich der VW Käfer und diesmal als Brezelkäfer in eleganter dunkelblauer Lackierung. Das zweite Volkswagen-Modell springt dann schon in die Ära der erfolgreichen Fronttriebler und zeichnet mit gut getroffenen Proportionen den Golf GTI der ersten Generation als tornadoroten Dreitürer nach. Kandidat Nummer drei gehört dann wiederum zu den ikonischen VW aus der Wirtschaftswunderzeit, es ist ein zweifarbig grüner Volkswagen Bulli T1, also der ersten Generation als Microbus mit fein nachgezeichnetem Interieur. Die Mischung macht diese Serie besonders interessant. Als Nutzfahrzeuge liefert De Agostini noch einen Volkswagen Fridolin, als Paketwagen der Post bekannt, einen VW T2 Camper und den legendären Samba-Bus an seine Kunden aus. Luftgekühlt zum Volkswagen-Fan fahren diese weiteren Klassikerneuheiten: Volkswagen 411 Variant, Käfer Hebmüller Cabriolet, Karman Ghia Coupé und der 1600 L als zweitürige Limousine. Die Fans der Frontmotor-Youngtimer dürfen sich auf den VW Scirocco GLi von 1978, den VW Passat Variant von 1974 und den VW Golf I als Cabriolet von 1979 freuen. Wer mehr über diese interessante Modellautoserie erfahren möchte, der findet ein Interview zu diesem Thema in der nächsten Ausgabe von MODELL FAHRZEUG, in Heft 6/2019.

Neueste Beiträge

Die große Welt der Autominiaturen

MODELL FAHRZEUG liefert als Magazin alle zwei Monate den hoch verdichteten Treibstoff für all diese Leidenschaften, berichtet als aktuelles Heft über die Neuheiten, die wirklich wichtig sind, liefert Tests anhand von nachvollziehbaren Kriterien, widmet sich aber vor allem dem wichtigsten Aspekt des Themas Modellauto: dem Spaß.

In Kooperation mit: