Börse des MBMC in Dortmund

Im Herzen des Ruhrgebiets, Dortmund, geht am Samstag, den 20. Oktober eine große Modellautoausstelllung über die Bühne, die der Mercedes-Benz Modellautoclub (MBMC) und der Mercedes-Benz Veteranenclub gemeinsam veranstalten. Unter dem Motto „Groß trifft Klein“ geht in der Mercedes-Benz-Niederlassung Dortmund an der Wittekindstraße 99 von 10 bis 16 Uhr eine gemeinsam gestaltete große Modellautobörse mit einer Oldtimerausstellung an den Start. Die Mercedes-Benz Niederlassung stellt die Räumlichkeiten zur Verfügung und sorgt für Getränke und Leckereien zu familienfreundlichen Preisen. Der Eintritt ist frei und ausreichend Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung. Auf der angegliederten internationalen „Automania“-Börse können Sammler nicht nur Modelle nach Mercedes-Vorbildern entdecken. Der erfahrene Börsenveranstalter wird für ein bunt gemischtes und interessantes Ausstellerfeld sorgen, bei dem beinahe jeder Sammler etwas interessantes finden sollte. Sowohl der Mercedes-Benz Modellautoclub, als auch der Mercedes Veteranenclub (MVC Ruhr) sind außerdem mit eigenen Informationsständen vor Ort. Sie beantworten dort natürlich auch gerne Fragen rund um das Thema Modelle oder die Pflege eines echten Oldtimers mit Stern. Außerdem können Clubmitglieder an einer Ausfahrt mit Oldtimerbussen teilnehmen. Eventuellen Restkarten können die anderen Besucher an den Informationsständen ab 10 Uhr für 20 Euro erwerben.

Viele Mercedes-Modelle aus ganz unterschiedlichen Epochen lassen sich auf der Börse finden.

Neueste Beiträge

Die große Welt der Autominiaturen

MODELL FAHRZEUG liefert als Magazin alle zwei Monate den hoch verdichteten Treibstoff für all diese Leidenschaften, berichtet als aktuelles Heft über die Neuheiten, die wirklich wichtig sind, liefert Tests anhand von nachvollziehbaren Kriterien, widmet sich aber vor allem dem wichtigsten Aspekt des Themas Modellauto: dem Spaß.

In Kooperation mit: